Riedberger Schüler gestalten Eingangsbereich für neue Kita

In den vergangenen Monaten haben Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Riedberg an einem ganz besonderen Projekt gearbeitet: Auf Initiative der HA Stadtentwicklungsgesellschaft (HASEG) und mit Unterstützung der damaligen Kinderbeauftragten Manuela Roll sowie dem Architekturbüro WerkStadt Architekten und Stadtplaner hat ein Kunstkurs unter Leitung von Maren Flößer Gestaltungsideen für den Eingangsbereiches einer neuen Kita am Frankfurter Riedberg erarbeitet. Es handelt sich um eine rund 50 Quadratmeter große Fläche, für die Jugendliche aus 9. Klassen des Gymnasiums Gestaltungsvorschläge entwickelt haben, die jetzt im Infobüro Riedberg ausgestellt werden. Die Ausstellung zeigt ein einzigartiges Spektrum kreativer Ideen sowie eine große Vielfalt und Individualität der Arbeiten. Die Jury war insgesamt beeindruckt von der Gestaltungsqualität der Entwürfe und von den Gedanken, die sich die jungen Künstlerinnen und Künstler zu dem Thema gemacht haben.

Die Jury hat schließlich den Beitrag „Zirkusmanege“ von Dana Zandnia, Dilan Acar und Hannah Friedrich aus der Klasse 9a als Siegerentwurf ausgewählt. Besonders gewürdigt wurden die lebendige Darstellung, die gelungene Farbwahl und die für diesen Zweck adäquate Gestaltung. Jurymitglieder waren neben Maren Flößer und Manuela Roll Claudia Unthan vom Stadtschulamt, Ulrike Berger von der ASB Lehrerkooperative (künftige Kita-Betreiberin), Rainer Völker (WerkStadt Architekten) sowie Christian Platen und Willi Körner von der HASEG.

Bei der Kindertagesstätte handelt es sich um die zweite Einrichtung im Quartier Westflügel, die derzeit von HASEG im Auftrag der Stadt Frankfurt am Main erstellt wird. Die Kita befindet sich aktuell im Bau, die Fertigstellung des Gebäudes und die Realisierung des Siegerentwurfes ist für September dieses Jahres vorgesehen.

Die Ausstellung ist bis auf weiteres im Vorraum des Infobüros Riedberg, Altenhöferallee 19, 60438 Frankfurt zu den üblichen Öffnungszeiten des RiedbergZentrums zu sehen.

Zurück