Neuer Platz für Quartier Altkönigblick

 

Die HA Stadtentwicklungsgesellschaft errichtet im Auftrag der Stadt Frankfurt am Main den „Ewald-Heinrich-von-Kleist-Platz“ im Quartier Altkönigblick. Auf einer Fläche von rund 1.630 Quadratmetern entsteht ein Quartierplatz östlich der Altenhöferallee. Die nördliche Platzseite grenzt an den Magda-Spiegel-Weg, die südliche Seite an den Johann-Beyer-Weg. An der Ostseite entsteht derzeit die Wohnbebauung Atelier 21 der Lechner Group, ein dreigeschossiges Gebäude plus Staffelgeschoss mit 21 hochwertigen Atelierwohnungen. Mitte Januar 2016 starten die Bauarbeiten.

Das Büro Bierbaum.Aichele Landschaftsarchitekten aus Mainz hat die Platzfläche entworfen und wird die Umsetzung betreuen. Das Konzept sieht eine ruhige Platzfläche mit wassergebundener Decke vor, die vielfältig nutzbar ist. Der Platz wird mit rd. 80 mehrstämmigen, unregelmäßig verteilten Ahornbäumen bepflanzt, die ein „Baumdach“ bilden. Eine großzügig dimensionierte Lichtung schafft einen vielfältig nutzbaren Raum zwischen den Baumkronen – etwa für Boule oder kleinere Feste und Veranstaltungen. Polygonal verzweigte Sitzelemente werden die Fläche gliedern und laden unter den Bäumen und auf der sonnigen Lichtung zum Verweilen ein.

 

Zurück