Einzigartig: „Das Frankfurt Institute for Advanced Studies“

Die Science City Frankfurt Riedberg beherbergt die vielleicht innovativste Forschungseinrichtung in Deutschland: das Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS). In dieser hochklassigen Forschungseinrichtung arbeiten rund 80 renommierte Naturwissenschaftler aus der ganzen Welt, darunter auch drei Nobelpreisträger.

Ihr Ziel ist es, komplexe biologische Systeme zu ergründen. Sie versuchen, Erkenntnisse aus Chemie, Physik, Biologie und den Neurowissenschaften miteinander zu verknüpfen. Für diese Verschmelzung von theoretischen Überlegungen und experimentellen Daten ist eine enorme Kapazität an Rechnern nötig, doch dies ist kein Problem für die bestens ausgerüstete Einrichtung. Der interdisziplinäre Ansatz des FIAS wird auch in der Zusammenarbeit mit anderen Forschungsinstitutionen angewendet. Das FIAS kooperiert nicht nur mit anderen Fachbereichen der Universität, sondern auch mit verschiedenen Max-Planck-Instituten in Frankfurt und Mainz sowie mit der Gesellschaft für Schwerionenforschung in Darmstadt.

Das FIAS wurde im Oktober 2003 im Rahmen einer Public Private Partnership zwischen der Universität und privaten Stiftern gegründet. Seit Dezember 2004 ist es als gemeinnützige Stiftung anerkannt.

Weitere Infos: Frankfurt Institute for Advanced Studies