Leben in Frankfurts grünstem Stadtteil

Frankfurt-Riedberg: Der Stadtteil im Nordwesten Frankfurts bietet ein einzigartiges Angebot an Grünflächen. Über ein Drittel der Gesamtfläche besteht aus Parkanlagen, Grünzügen und integrierten Landschaftsflächen. So entsteht ein grüner Stadtteil mit enormem Freizeitwert. Zahlreiche Wege im Stadtteil lassen sich durch Parkanlagen und Grünflächen zurücklegen, ein grüner Rundweg bindet den Stadtteil an Frankfurts Grüngürtel an. Bereits in der Planung wurden naturräumliche Gegebenheiten berücksichtigt - wie etwa die Kätcheslachmulde, die in den neuen Kätcheslachpark integriert wurde. Neue attraktive  Parks und Landschaftselemente wie der Kätcheslachweiher wurden geschaffen. Die Parks und Grünflächen gliedern Frankfurt-Riedberg in einzelne Quartiere mit eigenständigem Charakter. Die schon vorhandenen und noch im Entstehen begriffenen Spiel- und Sportplätze sorgen zusätzlich für bedarfs- und altersgerechte Entfaltungsmöglichkeiten im Grünen. Aber auch der Bezug zu den Naherholungsgebieten um Frankfurt herum ist sichergestellt. Genießen Sie  zum Beispiel ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen im Taunus - nur einen Katzensprung von Frankfurt-Riedberg entfernt! Feldberg und Altkönig laden dazu ein, mal einen "anderen" Blick auf Frankfurt und natürlich auch auf Frankfurt-Riedberg zu wagen.